Treffen Sie STARCO auf der AGRAMA 2018

Wie bereits im Jahr 2016 ist STARCO in diesem Jahr wieder unter den 265 Ausstellern auf der AGRAMA, um Landwirte und Handelspartner für seine Doppelradlösungen zu treffen.
Auf der Messe erwartet die Besucher das schweizerische Vertriebs- und Serviceteam von STARCO. Auf dem Stand werden ausgestellt:

  • Spezialverstärkte Räder für Landwirtschafts- und Forstanwendungen in besonders unwegsamem Gelände.
  • Der STARCO Dumper und der STARCO Flotation – zwei Reifen, die sich ideal für verschiedene Landwirtschafts- und Forstanwendungen eignen.
  • Doppelradlösungen für Hang-Stabilität und Informationen über das Standard- Produktsortiment.
  • Die einzigartige Elektro-Tauchlacktechnologie für korrosionsbeständige Stahlräder.
  • STARCOs patentiertes Klemmensystem zur Montage von Doppelrädern.
  • Mäherräder mit „Spikes“, die selbst auf den steilsten Alpenwegen für Bodenhaftung sorgen.
  • Reifen der Marke Kenda (Reifen für Gartenbau, Landwirtschaft, Industrie und Anhänger sowie spezielle Kleinreifen)
  • Reifen der Marke Petlas (Agrar-Reifen)

Die Doppelradsysteme von STARCO entstanden vor über 45 Jahren in der Schweiz, deren anspruchsvollen alpinen Bodenbedingungen als Ausgangspunkt für erste Forschungs- und Entwicklungsprojekte dienten. Bis heute sind die Schweizer Lösungen speziell auf den nationalen Markt ausgerichtet, obwohl das Doppelrad und das Abstandsystem mittlerweile auf für andere europäische Märkte weiterentwickelt wurden.

«Seit vielen Jahren bedienen wir Forstbetriebe und Landwirte in der Schweiz mit unschlagbaren Reifen- und Doppelradlösungen. Die Zufriedenheit unserer Kunden macht uns sehr stolz. Darum ist die Teilnahme an der Fachmesse AGRAMA für uns auch so wichtig – unser Wissen und unsere Erfahrungen möchten wir an die zahlreichen MesseBesucher weitergeben», sagt Stephan Schär, Geschäftsführer von STARCO in der Schweiz.